Schutzvliese


Diese Produktgruppe umfaßt: PL 300, PL 500, PL 800


 

Schutzvliese

Überblick

Die ArchiGreen® PL Schutzvliese PL 300, PL 500 sowie PL 800 werden aus verrottungsbeständigen, überwiegend synthetischen Recyclingfasern hergestellt; das durch Vernadelung entstehende Fasergeflecht verleiht dem Vlies strukturelle Stabilität und Haltbarkeit, ferner wird es durch beidseitige Wärmebehandlung gehärtet. Die exzellente Kombination von Vernadelung und Wärmebehandlung während des Herstellungsprozesses resultiert in ihrer unerreichten punktuellen Belastungsfähigkeit (CBR) und Zugfestigkeit für den Schutz der darunterliegenden wasserfesten und wurzelbeständigen Schichten des Gründaches.

 

Die PL-Produktgruppe bietet hervorragende mechanische Eigenschaften bei niedrigem Gewicht pro Flächeneinheit und stellt somit maximale Leistung pro Kosteneinheit sicher.

Abgesehen von ihrer Hauptaufgabe, nämlich dem Schutz der Wasserabdichtung auf dem Gründach, sind alle PL-Schutzvliese geeignet Wasser zu speichern und es in längeren Trockenperioden, wenn das Substrat trocken ist und die Vegetation des Gründachs Wasser benötigt, langsam wieder abzugeben. Aus diesem Grund ist eine Drainageplatte mit exzellenten Diffusionsöffnungen, z. B. SedumDrain®, erforderlich um eine Bewässerung durch Diffusion zu ermöglichen.  

 

Installationsbeispiel

 

Technische Darstellung

 

 

 

Anwendung

 

Die Anwendung von PL 300 / PL 500 / PL 800 Schutzvlies bietet folgende Vorteile: - Schutz der Wasserabdichtung vor mechanischer Beschädigung - Retention von Überschusswasser bei Sättigung von Wachstums¬schicht und Drainageplatten - allmähliche Abgabe von absorbiertem Wasser durch Diffusion

Erforderliches Werkzeug

 

Aus Sicherheitsgründen wird für den Zuschnitt der Platten die Benutzung eines Gurtschneiders empfohlen. Niemals direkt auf der wasserfesten Unterlage oder der Wurzel- schutzschicht schneiden.

 

Anwendungsbereich

 

PL 300 PL 300 Schutzvlies wird vorwiegend zu Schutzzwecken auf ex­tensiven Gründachaufbauten eingesetzt, d.h. zur Bewahrung der Wur­zel­­schutzschicht oder der wurzelfesten Wasserabdichtung vor mechanischer Beschädigung. Angrenzende Vliesbahnen sollten mit einer Überlappung von mindestens 150 mm verlegt werden. Über den Dachabläufen müssen Öffnungen in das Vlies geschnitten werden.

Verpackungseinheit

 

PL 300-Schutzvlies wird in Rollen mit Pappkern von je 2 x Ø 0.35 m geliefert, jede Rolle wird in einen schwarzen PE-Sack gewickelt, die Enden werden mit einer schwarzen Kunst­stoffkappe fixiert. Gewicht: 30 kg/Rolle
 

 

 

  • PL 300

 

Bezeichnung: Schutzvlies 300 g/m2 Geotextilie

 

Ausschreibungstext: ArchiGreen® PL 300 ist ein mehrfarbiges Schutzvlies aus verrottungsbeständigem, größtenteils synthetischen Recyclingfasermaterial; das durch Vernadelung entstehende Fasergeflecht verleiht dem Vlies strukturelle Stabilität und Haltbarkeit. Es kommt vorwiegend auf extensiven Gründächern zum Einsatz, wo es Schutzfunktionen erfüllt. Größe: 50 x 2 x Æ 0,35 m (L x B x H) [EN ISO 9863]. Gewicht: 30 kg [EN ISO 9864]. Wirksame Porengröße: 0,134 mm [EN ISO 12956]. Punktuelle Belastung, CBR-Test: 1kN [EN ISO 12236]. Dynamischer Perforationstest, Kegelfallversuch: 24 mm [EN ISO 13433]. Zugfestigkeit längs (MD): 2,7 kN/m; quer (CMD): 3,7 kN/m [EN ISO 10319]. Dehnungsfestigkeit längs (MD): 85 %; quer (CMD): 70 % [EN ISO 10319]. Wasserdurchlässigkeit, Geschwindigkeitsindex VIH50: 95 mm/s [EN ISO 11058]. Robustheitsklasse: GRK 2. Die Schutzleistung des Vlies übertrifft die Anforderungen der FLL-Richtlinien. Lieferung und Verlegung gemäß Anleitung des Herstellers.

 

  • PL 500

 

Bezeichnung: Schutzvlies 500 g/m2 Geotextilie

 

Ausschreibungstext: ArchiGreen® PL 500 ist ein mehrfarbiges Schutzvlies aus verrottungsbeständigem, größtenteils synthetischen Recyclingfasermaterial; das durch Vernadelung entstehende Fasergeflecht verleiht dem Vlies strukturelle Stabilität und Haltbarkeit. Es kommt vorwiegend auf halbintensiven/intensiven Gründächern zum Einsatz, wo es Schutzfunktionen erfüllt. Größe: 50 x 2 x Æ 0,41 m (L x B x H) [EN ISO 9863]. Gewicht: 50 kg [EN ISO 9864]. Wirksame Porengröße: 0,085 mm [EN ISO 12956]. Punktuelle Belastung, CBR-Test: 2,3kN [EN ISO 12236]. Dynamischer Perforationstest, Kegelfallversuch: 21 mm [EN ISO 13433]. Zugfestigkeit längs (MD): 5,4 kN/m; quer (CMD): 7,2 kN/m [EN ISO 10319]. Dehnungsfestigkeit längs (MD): 85 %; quer (CMD): 75 % [EN ISO 10319]. Wasserdurchlässigkeit, Geschwindigkeitsindex VIH50: 48 mm/s [EN ISO 11058]. Robustheitsklasse: GRK 3. Die Schutzleistung des Vlies übertrifft die Anforderungen der FLL-Richtlinien. Lieferung und Verlegung gemäß Anleitung des Herstellers.

 

 

  • PL 800

     

Bezeichnung: Schutzvlies 800/m2 Geotextilie

 

Ausschreibungstext: ArchiGreen® PL 800 ist ein mehrfarbiges Schutzvlies aus verrottungsbeständigem, größtenteils synthetischen Recyclingfasermaterial; das durch Vernadelung entstehende Fasergeflecht verleiht dem Vlies strukturelle Stabilität und Haltbarkeit. Es kommt vorwiegend auf intensiven Gründächern zum Einsatz, wo es Schutz­funktionen erfüllt. Größe: 25 x 2 x Æ 0,46 m (L x B x H) [EN ISO 9863]. Gewicht: 40 kg [EN ISO 9864]. Wirksame Porengröße: 0,078 mm [EN ISO 12956]. Punktuelle Belastung, CBR-Test: 3,3kN [EN ISO 12236]. Dynamischer Perforationstest i.e. Kegelfallversuch: 13 mm [EN ISO 13433]. Zugfestigkeit längs (MD): 13,2 kN/m; quer (CMD): 18,4 kN/m [EN ISO 10319]. Dehnungsfestigkeit längs (MD): 85 %; quer (CMD): 75 % [EN ISO 10319]. Wasserdurchlässigkeit Geschwindigkeitsindex VIH50: 42 mm/s [EN ISO 11058]. Robustheitsklasse: GRK 4. Die Schutzleistung des Vlies übertrifft die Anforderungen der FLL-Richtlinien. Lieferung und Verlegung gemäß Anleitung des Herstellers.

 

Um die Ausschreibungstexte aller ArchiGreen-Produkte zu sehen, klicken Sie auf ‘Ausschreibungstexte’ in der Menüleiste oben.

Technische Daten Einheit

PL 300

Schutzvlies 300g/m
Geotextilie

PL 500

Schutzvlies 500 g/m
Geotextilie

PL 800

Schutzvlies 800/m
Geotextilie

Gewicht pro FlächeneinheitEN ISO 9864 g/m2 300 500 800
Farbe   Mehrfarbig
Material   Synthetische Recyclingfasern
Wärmebehandlung   Beidseitig behandelt
Zugfestigkeit - EN ISO 10319
längs (MD) kN/m 2.7 5.4 13.2
quer (CMD) kN/m 3.7 7.2 18.4
Dehnungsfestigkeit - EN ISO 10319
Längs (MD) % 85
Quer (CMD) % 70 75
Stempeldurchdrückkraft - CBR testEN ISO 12236 (kN) kN 1 2.3 3.3
Kegefallversuch EN ISO 13433 mm 24 21 13
Porengröße, O90EN ISO 12956 mm 0,134 0.085 0.078
WasserdurchlässigkeitEN ISO 11058
VIH50 mm/s 95 48 42
Robustheitsklasse   GRK 2 GRK 3 GRK 4
Verpackungsart   Rolle mit Pappkern in schwarzen PE-Sack gewickelt
Verpackungseinheit m2/Rolle 100 50
Rollen stapelbar für Transport   Ja
Rollenmaße
Länge m 50 25
Breite m 2
Fläche m2 100 50
Durchmesser m 0.35 0.41 0.46
Bruttogewicht (komplette Rolle) kg/Rolle 30 50 40
Technische Datenblätter herunterladen   PL 300 PL 500 PL 800

Planungshilfen

Technische Datenblätter

 

Alle Verbindungsdetails betreffend jedes Produkt dieser Gruppe sind unten aufgelistet. Jedes Detail kann im PDF- oder DWG-Format heruntergeladen werden.

 

Dachrandbereich mit Wasserspeier – IC-P Randkontrollschacht PDF DWG
Dachablauf auf extensivem Gründach – IC-S Kontrollschacht PDF DWG
Dachablauf auf halbintensivem Gründach – IC-S Kontrollschacht PDF DWG

Alle Technischen Datenblätter der Produkte dieser Gruppe sind unten aufgelistet und stehen im Adobe-PDF-Format zur Verfügung.